Am Montag, den 11.04.2016, fand in unserer Turnhalle die zweite Schulversammlung in diesem Schuljahr statt. Ein großer Teil der Schulfamilie traf sich, um wichtige Themen gemeinsam zu besprechen.

Begonnen haben wir mit einem schönen Lied, das uns auf den Frühling einstimmen soll, dann wurden von den Viertklässlern kleine, selbstentwickelte Theaterstücke vorgespielt, bei denen die Schüler erraten sollten, ob es sich um „petzen“ oder „informieren“ handelte. Die Schüler erkannten den Unterschied schnell und haben selbst herausgefunden, dass „petzen“ das Zusammenleben in der Schule oder den Unterricht häufig stören kann, wohingegen „informieren“ sehr wichtig ist, um Verantwortlichen bei Unfällen oder Verletzungen die nötigen Informationen zu geben.

Außerdem wurde unser neues Schulmotto vorgestellt, bei dem die Kinder für ihre Klasse wieder Punkte sammeln können, um zusammen als Schule eine kleine Belohnung zu verdienen. Vorgestellt wurde auch der schulinterne Malwettbewerb für unsere Homepage. Die Kinder sollen für die Seite mit den Lehrerfotos das Bild einer Lehrerin oder eines Lehres malen oder zeichnen. Die schönsten Bilder kommen dann direkt auf die Homepage! Abgabeschluss ist der letzte Tag vor den Pfingstferien. Wichtig ist nur, dass das Bild DIN-A4-Größe hat.

Als letzten wichtigen Punkt haben wir auch die Malerarbeiten bei uns im Schulhaus besprochen. Da unsere Schule gerade umgebaut, und dabei auch neu gestrichen wird, ist es wichtig, dass die Kinder wissen, wie sie sich in der Nähe von Gerüsten und Farbeimern verhalten sollen.

SchulVers2016